Spieltag

01. November 2022

Adler gewinnen Topspiel, Köln siegt im Klassiker

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Haie entscheiden Klassiker gegen Berlin für sich / Ingolstadt rückt auf den zweiten Platz vor / Mannheim schlägt München im Topspiel / Zwei weitere Partien am Mittwochabend / Alles live bei MagentaSport

Der Höhenflug des ERC Ingolstadt geht weiter: Bei den Iserlohn Roosters holten die Schanzer den siebten Sieg aus den vergangenen acht Partien und rückten damit auf den zweiten Tabellenrang vor. Vertrieben hat der ERC dabei die Pinguins aus Bremerhaven, die im eigenen Rund den Nürnberg Ice Tigers unterlagen. Ebenfalls ohne Zähler blieben auch die Eisbären Berlin, die sich im Klassiker den Kölner Haien mit 3:2 geschlagen geben mussten und in der Tabelle weiter außerhalb der Playoff-Ränge rangieren. Deutlich besser lief es derweil für den Aufsteiger aus Frankfurt, der das Duell mit dem letztjährigen Aufsteiger aus Bietigheim für sich entscheid und sich damit weiter in den Top-6 wiederfindet. Spannend wurde es auch im Topspiel zwischen Mannheim und München, dass die Adler dank eines guten Starts und eines starken Arno Tiefensee im Tor mit 3:2 gewannen.