Neuverpflichtung

11. Mai 2021

Adler nehmen Talent Luca Tosto unter Vertrag

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Angreifer kommt von den Tölzer Löwen aus der DEL2

Die Adler Mannheim können mit Blick auf die kommende PENNY DEL-Saison 2021/22 den nächsten Neuzugang vermelden. Vom DEL2-Club Tölzer Löwen wechselt der 20-jährige Luca Tosto nach Mannheim und erhält einen Zweijahresvertrag. Zudem wird der Linksschütze mit einer Förderlizenz für die Heilbronner Falken ausgestattet, dem Kooperationspartner der Adler.

„Mit Luca konnten wir einen talentierten Stürmer von Mannheim überzeugen. Seine Entwicklung, gerade in der vergangenen Saison, ist bemerkenswert. Daneben hat er in unseren Gesprächen gezeigt, dass er bereit und willig ist, in den nächsten Jahren weiter hart an sich zu arbeiten und die nächsten Schritte mit uns und den Falken zu gehen“, äußert sich Sportmanager Jan-Axel Alavaara über die Verpflichtung des gebürtigen Bad Tölzers.

Tosto, der in der zurückliegenden DEL2-Hauptrunde zum "U21-Förderspieler des Jahres" gewählt wurde, sammelte für die Löwen in 38 Ligaspielen 32 Punkte. Mit 19 Treffern avancierte der 1,72 Meter große und 66 Kilogramm schwere Linksschütze dabei teamintern zum fünftbesten Schützen.

„Ich freue mich riesig auf die Herausforderung in der Adler-Organisation. Mannheim gehört zu den Topadressen im deutschen Eishockey. Selbst im Nachwuchsbereich waren die Spiele gegen die Jungadler immer eine echte Bewährungsprobe. Diese Gelegenheit, die ich nun bekomme, möchte ich nutzen, um Tag für Tag hart an mir zu arbeiten und mich weiterzuentwickeln“, sagt der Nachwuchsnationalspieler selbst zu seinem Wechsel.