PENNY DEL

11. Oktober 2021

Augsburg gegen Nürnberg: Liga überprüft drittes Tor

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Puck gelangte nach genauem Studium aller Videoperspektiven seitlich durchs Netz ins Tor

Am Sonntag (10.10.) spielten die Augsburger Panther gegen die Nürnberg Ice Tigers. Das Spiel endete 3:1. Nach genauem Studium der verschiedenen Videoperspektiven im Game Center der PENNY DEL in Neuss, kommen die Verantwortlichen zu dem Schluss, dass der Puck zum dritten Tor der Augsburger Panther in der 38. Spielminute offenbar seitlich durch das Tornetz von außen ins Tor gelangt ist.

Die Netze wurden vor dem Spiel obligatorisch kontrolliert. Aus der Wahrnehmung der Schiedsrichter auf dem Eis gab es im Spiel keinen Anlass für einen Videobeweis. Liga und Schiedsrichter bedauern, dass die Szene im Spiel nicht richtig bewertet wurde.

Auf die Spielwertung hat die Nachprüfung keinen Einfluss.