CHL

05. September 2021

Bremerhaven nimmt Kurs auf die Playoffs

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Eisbären unterliegen Skellefteå AIK

Die Pinguins Bremerhaven haben in der Champions Hockey League den dritten Sieg im vierten Spiel eingefahren: Die Norddeutschen revanchierten sich für die 0:5-Niederlage in Växjö und besiegten die Lakers vor heimischer Kulisse mit 2:1. Damit übernehmen die Seestädter die Tabellenführung in der Gruppe A und benötigen einen Sieg aus den letzten beiden Partien gegen Sparta Prag. Die Eisbären Berlin kamen unterdessen bei Skellefteå AIK nicht über ein 3:5 hinaus und belegen in der Gruppe E den letzten Platz.

Jan Urbas (4.) sorgte für die frühe Führung Bremerhavens gegen Växjö und Ross Mauermann (24.) legte für die Pinguins im zweiten Abschnitt nach. Olle Lycksell (27.) brachte die Gäste aus Schweden wieder heran, aber die Seestädter brachten den knappen Vorsprung über die Zeit.

Berlin holte in Schweden im zweiten Durchgang einen Drei-Tore-Rückstand auf, fand aber nach der erneuten Führung von Skellefteå AIK aus der 46. Spielminute keine Antwort mehr. Ein Emptynetter in sieben Sekunden vor der Sirene besiegelte die Niederlage.

Alle Informationen zur CHL gibt es auf www.championshockeyleague.com.

Der Spielplan der PENNY DEL-Clubs in der CHL-Saison 2021/22

26. August

20:00 Uhr: Cardiff Devils - Adler Mannheim 0:5
20:15 Uhr: SønderjyskE Vojens - Red Bull München 1:5

27. August

18:00 Uhr: TPS Turku - Pinguins Bremerhaven 1:2
20:15 Uhr: Eisbären Berlin - Tappara Tampere 1:6

28. August

18:00 Uhr: Lukko Rauma - Adler Mannheim 5:1
19:05 Uhr: Rögle Ängelholm - Red Bull München 4:3

29. August

14:35 Uhr: Växjö Lakers - Pinguins Bremerhaven 5:0
17:05 Uhr: Eisbären Berlin - Skellefteå AIK 3:5

02. September

19:00 Uhr: Red Bull München - SønderjyskE Vojens 6:2
19:00 Uhr: Adler Mannheim - Cardiff Devils 7:2

03. September

18:00 Uhr: Tappara Tampere - Eisbären Berlin 5:4 OT
19:30 Uhr: Pinguins Bremerhaven - TPS Turku 3:0

04. September

20:00 Uhr: Red Bull München - Rögle Ängelholm 2:1
20:00 Uhr: Adler Mannheim - Lukko Rauma 2:1 SO

05. September

18:05 Uhr: Pinguins Bremerhaven - Växjö Lakers 2:1
18:05 Uhr: Skellefteå AIK - Eisbären Berlin 5:3

05. Oktober

19:00 Uhr: Eisbären Berlin - HC Lugano
20:00 Uhr: Red Bull München - EV Zug

06. Oktober

19:30 Uhr: Sparta Prag - Pinguins Bremerhaven
19:45 Uhr: Lausanne HC - Adler Mannheim

12. Oktober

19:00 Uhr: Pinguins Bremerhaven - Sparta Prag

13. Oktober

19:00 Uhr: Adler Mannheim - Lausanne HC
19:45 Uhr: HC Lugano - Eisbären Berlin
19:45 Uhr: EV Zug - Red Bull München