Neuverpflichtung

02. September 2021

Düsseldorfer EG verpflichtet Joonas Järvinen

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

DEG findet Ersatz für verletzten Marc Zanetti

Die Düsseldorfer EG ist auf der Suche nach einem Ersatz für den verletzten Verteidiger Marc Zanetti fündig geworden. Joonas Järvinen wird in der kommenden Spielzeit für die Rot-Gelben auflaufen. Der Verteidiger mit 467 Einsätzen in der ersten finnischen Liga sowie 184 Spielen in der KHL wechselt vom finnischen Club Porin Ässät zur DEG.

Niki Mondt: „Wir sind glücklich, mit Joonas Järvinen die erhoffte Verstärkung für unsere Defensive gefunden zu haben. Er ist ein großer und starker Verteidiger, der vor allem defensiv agiert und keinem Zweikampf aus dem Weg geht. Auch in Unterzahl wird er mit seiner Fähigkeit Schüsse zu blocken und aufgrund seiner Reichweite sehr wertvoll sein.“

Über Joonas Järvinen

Joonas Järvinen ist am 5. Januar 1989 in Turku, Finnland geboren. Dort begann er auch 2003/04 seine Karriere im Eishockey und durchlief die Jugendabteilungen von TPS Turku. Zur Saison 2007/08 gelang ihm der Sprung in den Profikader seines Heimatteams. Insgesamt brachte er es in vier Jahren auf 228 Einsätze für den Club (zehn Tore, 18 Vorlagen) und gewann 2010 den Meistertitel. Es folgte ein Jahr bei den Pelicans (Finnland, 74 Spiele, 29 Punkte), ein Ausflug in die AHL für die Milwaukee Admirals (136 Einsätze, 23 Punkte), eine Saison bei HK Sochi in der KHL (44 Spiele, ein Punkt) und die Rückkehr nach Finnland zu HIFK (66 Partien, 21 Punkte). Zur Spielzeit 2016/17 wechselte er erneut in die KHL zu Kunlun Red Star, für die Järvinen in drei Jahren 139 Mal aufs Eis ging, bevor er erneut Richtung HIFK (48 Spiele, elf Punkte) wanderte. Die vergangene Eiszeit war er kurzzeitig für das KHL-Team Jokerit im Einsatz und wechselte anschließend zu Ässät. Darüber hinaus stehen zwei Weltmeisterschaftsteilnahmen auf seinem Konto. Joonas Järvinen ist 1,90m groß, wiegt 97 kg und wird die Rückennummer 36 tragen.