Spieltag

09. Dezember 2022

Eisbären verlassen Abstiegsplätze, ERC gewinnt Derby

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Berlin schlägt Bremerhaven in der Zugabe / Roosters verspielen Führung, gewinnen aber dennoch gegen Augsburg / Straubing nimmt drei Punkte aus Düsseldorf mit / Frankfurt holt Sieg im Duell der neuesten PENNY DEL Mitglieder / Ingolstadt setzt sich im Derby durch / Sieben Spiele am Sonntag / Alles live bei MagentaSport

Die Eisbären Berlin haben die Abstiegsränge wieder verlassen: Der Titelverteidiger setzte sich vor heimischer Kulisse mit 3:2 nach Verlängerung gegen die Pinguins Bremerhaven durch. Mit dem Sieg konnten die Hauptstädter von der 3:4-Niederlage der Augsburger Panther bei den Iserlohn Roosters profitieren und in der Tabelle am AEV vorbeiziehen.

Dabei holten die Panther am Seilersee zunächst einen Zwei-Tore-Rückstand auf, aber ein später Treffer von Eric Cornel (57.) sicherte den Roosters den Dreier. In Düsseldorf setzte sich Straubing mit 4:1 durch, während die Löwen Frankfurt gegen die Bietigheim Steelers einen ungefährdeten 6:3-Erfolg einfuhren. Der ERC Ingolstadt gewann sein Derby gegen die Nürnberg Ice Tigers mit 5:1.

Am Sonntag stehen sieben Partien in der PENNY DEL auf dem Plan. MagentaSport zeigt alle Spiele live und ServusTV überträgt zusätzlich das Spiel in Straubing.

14:00 Uhr Eisbären Berlin – ERC Ingolstadt
14:00 Uhr Augsburger Panther – Düsseldorfer EG
14:00 Uhr Nürnberg Ice Tigers – Grizzlys Wolfsburg
15:15 Uhr Straubing Tigers – Kölner Haie
16:30 Uhr Red Bull München – Adler Mannheim
16:30 Uhr Schwenninger Wild Wings – Iserlohn Roosters
19:00 Uhr Pinguins Bremerhaven – Löwen Frankfurt

Die Highlights aller Spiele in der PENNY DEL gibt es hier.