Neuverpflichtung

30. Juni 2022

Eisbären verpflichten Angreifer Peter Regin

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Angreifer wechselt aus Tessin nach Berlin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen Vertrag über die kommende Saison 2022/23 unterschrieben.

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir Peter Regin von den Eisbären Berlin überzeugen konnten. Ein Spieler seiner Klasse ist nicht nur eine Bereicherung für uns, sondern auch für die gesamte Liga. Peter ist ein Top-Center, mit umfangreicher Erfahrung und großer Qualität. Er hat in seiner Karriere bewiesen, dass er vielseitig einsetzbar ist und Führungsqualitäten besitzt. Wir sind davon überzeugt, dass er eine tragende Rolle innerhalb unserer Mannschaft einnehmen wird“, zeigt sich Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer sehr zufrieden mit der Verpflichtung.

Regin wurde von den Ottawa Senators im NHL Draft 2004 in der dritten Runde an Position 87 gedraftet. Der Däne verblieb noch bis 2008 in Skandinavien. Mit seinem Heimatverein Herning gewann er zweimal die Meisterschaft und wechselte im Jahr 2005 zu Timrå IK nach Schweden. Zur Saison 2008/09 folgte der Wechsel nach Nordamerika. In den folgenden sieben Jahren spielte der Linksschütze für Ottawa, die New York Islanders sowie die Chicago Blackhawks in der National Hockey League (NHL). In insgesamt 254 NHL-Partien verbuchte er 26 Treffer sowie 45 Assists. Hinzu kommen 93 Punkte (29 Tore, 64 Vorlagen) in 133 American-Hockey-League-Spielen. Auf sein Engagement in Übersee folgte 2015 der Wechsel zu Jokerit aus Helsinki. Für die Finnen lief der 1,87 Meter große und 90 Kilogramm schwere Angreifer in den folgenden sechs Saisons in Summe 330 Mal in der Kontinental Hockey League (KHL) auf. In diesen Partien gelangen ihm 73 Tore und 135 Vorlagen. In der vergangenen Spielzeit 2021/22 stand der 36-Jährige beim HC Ambri-Piotta in der Schweizer National League unter Vertrag. In 41 Spielen kam er auf 3 Treffer, zudem war er an 20 weiteren Toren seiner Mannschaftskollegen beteiligt. Mit der dänischen Nationalmannschaft nahm Regin an zehn Weltmeisterschaften teil. Darüber hinaus war er Dänemarks Kapitän bei den Olympischen Spielen 2022 teil und stieß mit seinem Team bei diesem Turnier bis ins Viertelfinale vor.

Peter Regin sagt: „Ich freue mich, ein Teil der Eisbären Berlin zu sein. Ich habe nur Positives über die Mannschaft und die gesamte Organisation gehört. Ich habe Videos von Eisbären-Heimspielen gesehen und kann es kaum erwarten, diese einzigartige Atmosphäre aus nächster Nähe erleben zu dürfen. Natürlich ist es unser Ziel, unseren Titel zu verteidigen und die dritte Meisterschaft in Folge zu feiern.“