Neuverpflichtung

26. Mai 2021

Eisbären verpflichten Morgan Ellis

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Verteidiger kommt aus Ingolstadt nach Berlin

Die Eisbären Berlin haben Morgan Ellis verpflichtet. Der Verteidiger kommt vom ERC Ingolstadt zum amtierenden Meister der PENNY DEL. Ellis erhält einen Zweijahresvertrag bei den Hauptstädtern.

Ellis wurde im NHL Draft 2010 an Position 117 von den Montréal Canadiens ausgewählt und absolvierte für die Kanadier drei Spiele in der National Hockey League. Den Großteil seiner Profi-Karriere in Nordamerika verbrachte er in der American Hockey League, in 314 AHL-Partien kam er auf 100 Punkte (35 Tore, 65 Assists). Zur Saison 2017/18 wechselte der Rechtsschütze nach Europa in die schwedische SHL und spielte für Skelleftea AIK und Färjestadt BK, bevor er in der Folgesaison das erste Mal in der PENNY DEL auflief. Für die Kölner Haie absolvierte der Kanadier 52 Hauptrunden- sowie 11 Playoff-Partien, in denen er 38 Punkte (12 Tore, 26 Vorlagen) sammelte. In der Hauptrunde der Saison 2018/19 war Ellis torgefährlichster DEL-Verteidiger und wies die viertmeisten Scorerpunkte aller Defensivspieler auf. Anschließend spielte der 29-Jährige in der Kontinental Hockey League für HK Sochi. Nachdem Ellis zu Beginn der vergangenen Spielzeit ligaintern zu Dinamo Riga wechselte, zog es ihn zu Saisonbeginn der PENNY DEL zurück nach Deutschland zum ERC Ingolstadt. Dort war der Kanadier fester Bestandteil des ersten Verteidigerpaares und verbuchte in 43 Spielen fünf Tore und 20 Vorlagen für die Bayern.

„Meine Familie und ich sind sehr aufgeregt, ein Teil der Eisbären-Organisation zu werden. Wir können kaum erwarten, dass es losgeht“, sagt Morgan Ellis. „Ich freue mich darauf, der Mannschaft zu helfen erfolgreich zu sein und vor den unglaublichen Eisbären-Fans zu spielen.“

Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer: „Morgan Ellis ist ein starker und robuster Verteidiger. Er spielt solide und kann in allen Spielsituationen eingesetzt werden. Er kennt die PENNY DEL und hat in der letzten Saison viel Eiszeit in Ingolstadt bekommen.“

Mit dieser Neuverpflichtung haben die Eisbären Berlin für die kommende Spielzeit 2021/22 bisher fünf Ausländerlizenzen vergeben und haben noch sechs weitere zur Verfügung. Von insgesamt elf Lizenzinhabern dürfen pro Spiel neun zeitgleich auf dem Spielberichtsbogen aufgeführt und somit bei PENNY DEL Pflichtspielen eingesetzt werden.