PENNY DEL

10. Februar 2021

ERC Ingolstadt erhielt als erste PENNY DEL Mannschaft Diversity-Schulung

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Schanzer machen den Anfang / Inklusive Willkommenskultur im Eishockey soll geschaffen werden

Die Mannschaft des ERC Ingolstadt nahm als erste PENNY DEL Mannschaft an der Diversity-Schulung von Hockey is Diversity teil. Aufgrund der Pandemie fand die Schulung online statt.

„Mit der ersten Diversity-Schulung war es uns wichtig, den Spielern die Begrifflichkeiten rundum das Thema Rassismus zu erklären. Damit wurde ein wichtiges Fundament gelegt. Darauf aufbauend werden weitere Module folgen. Für den reibungslosen Ablauf unserer ersten Schulung sind wir dem ERC Ingolstadt sehr dankbar!“, so Hockey is Diversity Gründer und CEO, Dr. Martin Hyun.

„Unsere Spieler stehen in der Öffentlichkeit, sind Vorbilder, nicht nur im sportlichen Bereich und es ist gut, auch in solch einem wichtigen Bereich sensibilisiert zu werden", sagt ERC-Sportdirektor Larry Mitchell.

Am 20. Januar 2021 wurde zwischen der PENNY DEL und Hockey is Diversity eine offizielle Partnerschaft vereinbart. Ziel der Partnerschaft ist es Rassismus zu bekämpfen und eine inklusive Willkommenskultur im Eishockey zu schaffen.