Vertragsauflösung

14. Dezember 2022

Grizzlys und Rakhshani lösen Vertrag auf

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Stürmer beendet Karriere mit sofortiger Wirkung

Die Grizzlys Wolfsburg und Rhett Rakhshani haben den Vertrag des Angreifers in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der US-Amerikaner war erst zu Beginn der laufenden Spielzeit nach Niedersachsen gekommen. Wegen einer schwerwiegenden Krankheit im engsten Familienkreis wird der dreifache Familienvater seine aktive Laufbahn nun jedoch vorzeitig beenden und in seine Heimat zurückkehren. In seinem letzten Spiel, welches er gestern auf eigenen Wunsch absolviert hat, gelangen ihm seine letzten beiden Tore.

„Wir alle sind sehr bestürzt und traurig. Die Nachricht der Krankheit war für uns alle ein großer Schock. Wir haben vollstes Verständnis für Rhetts Entscheidung, seine Liebe, Zeit und Mühe ab sofort ausschließlich in seine Familie zu investieren. Seiner Familie, der wir nur das Beste wünschen und zu jeder Zeit zur Seite stehen werden, gilt unser größtes Mitgefühl“, erklärt Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.