Neuverpflichtung

26. Mai 2022

Grizzlys Wolfsburg verpflichten erfahrenen Angreifer

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Angreifer sucht nach zehn Jahren in Schweden neue Herausforderung in Wolfsburg

Die Grizzlys Wolfsburg verpflichten haben Rhett Rakhshani verpflichtet. Der europaerfahrener Stürmer wechselt aus der schwedischen SHL in die Autostadt, wo er einen Einjahresvertrag erhält.

Von 2012 bis zur letzten Saison spielte Rakhshani in der schwedischen Top-Liga SHL. 2015 feierte er mit den Växjö Lakers seinen ersten Meistertitel und konnte dabei in den Playoffs die meisten Treffer aller Spieler erzielen. Den Gewinn der SHL-Meisterschaft wiederholte er im Jahr 2019 mit Frölunda Göteborg. In jener sowie der darauffolgenden Spielzeit 2019-2020 holte er zudem den Titel in der Champions Hockey League.

Insgesamt gelangen dem 1,78 Meter großen Rechtsschützen in 514 SHL-Partien 136 Tore und 206 Assists. In der Champions Hockey League kommt Rakhshani, der zuletzt bei Djurgardens IF unter Vertrag stand, in 34 Partien auf satte elf Treffer sowie 24 Vorlagen.

„Rhett ist ein Spieler mit unheimlich viel Erfahrung. Er hat über viele Jahre auf höchstem Niveau gespielt, hat Titel gewonnen und sich jetzt für eine neue Herausforderung entschieden. Mit ihm bekommen wir einen technisch sehr versierten Spieler mit ausgezeichnetem Spielverständnis und hohem Hocke-IQ. Die Tatsache, dass er jetzt mit seinem Schwager Spencer Machacek in einem Team spielen kann, hat auch geholfen, ihn nach Wolfsburg zu lotsen. Wir freuen uns auf einen Spieler, der mit seinem Spielwitz den Unterschied ausmachen kann“, so Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz-Fliegauf.