News

21. Dezember 2020

Haie gewinnen packendes Spiel in Bremerhaven

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Kölner Haie feiern Auswärtssieg bei Fischtown Pinguins / Jon Matsumoto erneut mit Doppelpack / im Mittelabschnitt fünf Tore in neun Minuten

Zum Auftakt des zweiten Spieltags haben die Kölner Haie bei den Fischtown Pinguins einen 4:3-Auswärtssieg eingefahren. Die Haie haben nach dem ersten Saisonsieg nun vier Punkte aus zwei Spielen auf dem Konto, während Bremerhaven noch auf den ersten Punktgewinn wartet. Nach einem torlosen ersten Drittel gingen die Fischtown Pinguins in Überzahl durch Ross Mauermann (27.) in Führung. Die Haie hatten allerdings prompt eine Antwort parat, denn 27 Sekunden später glich Marcel Barinka (27.) die Partie aus, ehe Jon Matsumoto per Powerplaytreffer in der 33. Minute auf 2:1 für die Gäste stellte. Doch auch diese Führung wurde schnell zunichtegemacht. Nur neun Sekunden später netzte Jan Urbas (33.) für die Pinguins zum erneuten Gleichstand ein.

In Minute 35 sorgte Frederik Tiffels für das 3:2 für Köln, das bis zum zweiten Seitenwechsel Bestand hatte. Im Schlussabschnitt konnte Ross Mauermann (44.) mit seinem zweiten Überzahltor zwar wieder ausgleichen, doch Jon Matsumoto brachte die Rheinländer in der 50. Minute mit seinen zweiten Treffer des Tages wieder in Führung. In einer spannenden Schlussphase warfen sich die Kölner Haie erfolgreich den anstürmenden Fischtown Pinguins entgegen, verteidigten das 4:3 bis zur Schlusssirene und feierten den ersten Sieg der Saison.

Augsburger Panther – Schwenninger Wild Wings

Im ersten Heimspiel der Augsburger Panther sind die Schwenninger Wild Wings zu Gast (18:30 Uhr, 22.12.2020). Die Fuggerstädter starteten mit einer Niederlage in München in die Saison, während die Wild Wings beim ERC Ingolstadt gewannen. In der letzten Saison konnte Augsburg drei von vier Vergleichen mit Schwenningen gewinnen. Die Wild Wings haben sich seitdem jedoch mit einigen Neuzugängen verstärkt und konnten beim MagentaSport Cup mit Siegen gegen München und Berlin bereits erste Ausrufezeichen setzen.

Grizzlys Wolfsburg – Eisbären Berlin

Die Grizzlys Wolfsburg empfangen am zweiten Spieltag die Eisbären Berlin (20:30 Uhr, 22.12.2020). Am ersten Spieltag konnten beide Teams ihre Spiele gewinnen. Wolfsburg siegte am Sonntag mit 4:1 gegen die Krefeld Pinguine und bereits am Freitag waren die Eisbären mit 3:2 gegen Bremerhaven erfolgreich. In der letzten Spielzeit konnten die Berliner beide Spiele in der Autostadt für sich entscheiden.