Neuverpflichtung

14. Juli 2022

Ice Tigers bauen Verteidigung aus

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Kanadier wechselt aus Schweden nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers haben Verteidiger Luke Green verpflichtet. Der 24-jährige Kanadier wechselt vom schwedischen HockeyAllsvenskan-Club Västerviks IK nach Nürnberg und erhält einen Vertrag für die kommende PENNY DEL-Saison 2022/23.

Der 1,85 Meter große Rechtsschütze absolvierte in der vergangenen Spielzeit 45 Spiele für Västerviks IK und brachte es auf vier Tore und 15 Assists. Zuvor spielte der Drittrunden-Draftpick der Winnipeg Jets von 2016 unter anderem zweimal für Vaasan Sport in Finnland und 28 Mal für die Manitoba Moose in der American Hockey League (AHL).

„Luke ist ein Verteidiger mit hervorragenden schlittschuhläuferischen Fähigkeiten und guten offensiven Instinkten. Er ist seit Jahren in einer Sommertrainingsgruppe mit Nick Welsh, Gregor MacLeod und Andrew Bodnarchuk, was ihm den Einstieg in Nürnberg mit Sicherheit erleichtern wird. Nach zwei Jahren der Pandemie, die es uns allen schwer gemacht haben, sind wir überzeugt davon, dass Luke Green in seiner Profikarriere jetzt richtig durchstarten wird“, sagte Ice Tigers-Sportdirektor Stefan Ustorf.