Neuverpflichtung

30. Mai 2021

Ice Tigers verpflichten Blake Parlett

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Verteidiger mit PENNY DEL-Erfahrung kommt aus Finnland

Die Nürnberg Ice Tigers haben Blake Parlett verpflichtet. Der 32-jährige Verteidiger mit DEL-Erfahrung wechselt vom finnischen Playoff-Halbfinalisten Tappara nach Nürnberg und erhält einen Zweijahresvertrag bis zum Ende der PENNY DEL-Saison 2022/23.

Der 1,85 Meter große Rechtsschütze bringt einen großen Erfahrungsschatz mit zu den Ice Tigers. In 95 DEL-Spielen für die Eisbären Berlin (2017/18) und den EHC Red Bull München (2019/20) brachte er es auf fünf Tore und 22 Assists. Zudem absolvierte der Kanadier unter anderem insgesamt 311 Spiele in der American Hockey League (AHL) mit 119 Scorerpunkten und 124 Spiele in der multinationalen Kontinental Hockey League (KHL) mit 26 Scorerpunkten. In der abgelaufenen Saison kam er für den 17-fachen finnischen Meister Tappara zu 39 Einsätzen und erzielte fünf Tore und sechs Vorlagen.

In der Saison 2016/17 gewann er mit Team Canada den Spengler Cup und wurde nach seinem Wechsel von Medvescak Zagreb nach Tampere finnischer Meister mit Tappara.

Ice Tigers-Sportdirektor Stefan Ustorf: „Blake Parlett ist ein sehr erfahrener, routinierter Verteidiger, der in allen Situationen einsetzbar ist und auf 22 bis 24 Minuten Eiszeit pro Spiel kommen kann. Er wird unserer Defensive extreme Stabilität verleihen und ist durch seinen Charakter und seine Arbeitseinstellung ein Spieler, auf den ich aufbauen möchte, um die Kultur zu etablieren, die ich für richtig und wichtig halte, um Erfolg zu haben. Blake wird mit seiner Erfahrung und seiner Persönlichkeit auch jemand sein, der die Rolle von Tom Gilbert in der Kabine ausfüllen kann.“