Vertragsverlängerung

09. September 2021

Ingolstadt hält Kapitän Fabio Wagner

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

ERC und der Verteidiger einigen sich auf eine langfristige Vertragsverlängerung

Der ERC Ingolstadt setzt einen wichtigen Meilenstein in der Kaderplanung. Kapitän Fabio Wagner hat seinen Vertrag bei den Panthern langfristig verlängert. Damit können die Oberbayern weiterhin auf den Nationalspieler bauen, der bereits seit sieben Jahren für den ERC aufläuft.

„Fabio identifiziert sich voll und ganz mit dem ERC und Ingolstadt. Dass er längerfristig bei uns bleibt, ist ein wichtiges Zeichen. Er ist unter unseren Top-Vier-Verteidigern gesetzt und über die Jahre in seine Rolle als Führungsspieler hineingewachsen“, lobt Sportdirektor Larry Mitchell den dienstältesten ERC-Profi.

Der gebürtige Landshuter wechselte 2014 als 18-Jähriger an die Donau und entwickelte sich seitdem stetig weiter. Der Verteidiger überzeugt mit seiner herausragenden Arbeitseinstellung sowie starker und konstanter Performance auf dem Eis.

„Er ist ein großes Vorbild in Sachen Professionalität. Die jungen Spieler in unserer Mannschaft können zu ihm aufblicken, denn Fabio hat sich durch seinen Fleiß, seine Einstellung und natürlich die Leistung auf dem Eis alles erarbeitet. Ihm wurde nichts geschenkt. Er ist ein Musterbeispiel dafür, was man mit harter Arbeit erreichen kann“, sagt Mitchell über den 25-Jährigen.

Die Ernennung zum Kapitän durch Chefcoach Doug Shedden vor der Saison 2020/21 war daher die logische Entscheidung. „Es ist einfach eine Freude, Fabio zu coachen. Er kommt jeden Tag in die Halle und arbeitet hart. Er geht mit gutem Beispiel voran und man könnte sich keinen besseren Captain vorstellen“, lobt Shedden seinen Führungsspieler.

Am Freitag geht Wagner mit dem ERC in seine achte DEL-Saison. Insgesamt stand der Verteidiger bereits 317 Mal in der deutschen Eliteliga auf dem Eis. Dabei gelangen ihm bisher 49 Scorerpunkte (zwölf Tore, 37 Vorlagen). Im Mai und Juni nahm der Defensivexperte zudem erstmals für die deutsche Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft teil und bestritt alle zehn Partien, als das Team von Bundestrainer Toni Söderholm nur knapp an einer Medaille vorbeischrammte.

„Ingolstadt und der ERC sind mein Zuhause. Ich bin stolz und freue mich riesig, auch in Zukunft für die Panther zu spielen. Für den Vertrauensbeweis und die Wertschätzung bedanke ich mich bei der gesamten Organisation. Ich bin überzeugt, dass wir wieder eine sehr gute Mannschaft haben und kann es kaum erwarten, endlich wieder zusammen mit unseren Fans in die neue Saison zu gehen“, so Wagner zu seiner Vertragsverlängerung.

Die Panther starten am Freitag, 10. September mit dem Auswärtsspiel bei Aufsteiger Bietigheim Steelers in die DEL-Saison, ehe am Sonntag, 12. September die Schwenninger Wild Wings zum Heimauftakt in der SATURN-Arena gastieren.