Neuverpflichtung

18. Dezember 2020

Krefeld Pinguine verpflichten Filips Buncis

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Center kommt von der Arizona State University

Die Krefeld Pinguine haben sich mit Filips Buncis auf einen Einjahresvertrag geeinigt. Der 23-jährige Mittelstürmer spielte zuletzt in der nordamerikanischen College-Liga NCAA für die Arizona State University und kam auf 89 Einsätze (10 Tore, 13 Vorlagen).

Der 1,93 Meter große Lette durchlief unter anderem die Nachwuchsmannschaften des SK Riga, wo er unter anderem von Pinguine Cheftrainer Mihails Svarinskis trainiert wurde. „Filips ist ein physischer Spieler vor dem Tor und besitzt gleichzeitig sehr gute schlittschuhläuferische Fähigkeiten. Er hat sich seit unserer gemeinsamen Zeit in Riga sehr stark weiterentwickelt,“ so Svarinskis.

Neben seinen Einsätzen auf nationaler Ebene war der Linksschütze auch bei Junioren-Weltmeisterschaften fester Bestandteil der lettischen Nationalmannschaft. Buncis kann bereits am Sonntag, 20. Dezember um 19:30 Uhr beim Saisoneröffnungsspiel der Pinguine in Wolfsburg im Aufgebot stehen.