Verletzung

05. März 2021

Lamb und Abbott verletzt, Roy positiv getestet

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Die Augsburger Panther müssen verletzungsbedingt weitere Ausfälle verkraften

Kapitän Brady Lamb zog sich in der Partie bei den Straubing Tigers eine Muskelverletzung am Unterkörper zu, die ihn voraussichtlich zwei bis drei Wochen außer Gefecht setzen wird. Auch Stürmer Spencer Abbott ist angeschlagen. Mit einer Oberkörperblessur ist sein Einsatz in den beiden Spielen gegen den ERC Ingolstadt am heutigen Freitagabend sowie kommenden Dienstag in Nürnberg aktuell eher unwahrscheinlich. Lamb und Abbott werden in den kommenden Tagen intensiv behandelt, um sie schnellstmöglich wieder einsatzfähig zu bekommen.

Zudem wurde Torwart Olivier Roy, der mit einer Knieverletzung ohnehin noch mehrere Wochen fehlen wird, im Rahmen des regelmäßigen Testprotokolls des PENNY DEL-Clubs positiv auf SARS-Cov2 getestet. Aufgrund seiner Verletzung hatte er zuletzt keinen direkten Kontakt zur Mannschaft. Er zeigt nur leichte Symptome und hat sich sofort in häusliche Quarantäne begeben. Alle anderen Tests fielen negativ aus.