Neuverpflichtung

19. August 2020

Mittelstürmer Ivan Petrakov verstärkt den Pinguine-Kader

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Angreifer mit KHL-Erfahrung für Krefeld

Zur aktuellen Saison wechselt der 26-jährige Center an die Westparkstraße. Petrakov kam bereits in 47 Spielen in der höchsten russischen Liga, der KHL, bei Vityaz Podolsk zum Einsatz und spielte parallel für bekannte VHL-Klubs wie Dynamo St. Petersburg und HK Ryazan. Vor einigen Jahren nahm er unter anderem mit der russischen Auswahlmannschaft an der Universiade teil und konnte dort einige internationale Erfahrungen sammeln.

Scout Saveljev beschreibt die Verpflichtung des Stürmers wie folgt: „Ivan Petrakov ist ein unglaublich kluger und ruhiger Spieler mit viel Übersicht. Er ist in der Lage eine Führungsrolle einzunehmen und wird der Mannschaft sehr weiterhelfen. Zu Beginn der Verhandlungen hatte Petrakov wenig Interesse daran, die KHL zu verlassen, jedoch konnten wir ihn nach einigen Gesprächen zu einer Unterschrift überzeugen.“

Auch Pinguine-Coach Glen Hanlon freut sich auf die neue Offensivkraft im Kader: „Ivan passt mit seiner offensiv aggressiven Spielweise sehr gut in unser System und wird für ordentlich Torgefahr sorgen. Wir sind alle sehr glücklich ihn in Krefeld begrüßen zu dürfen.“