News

11. Februar 2021

Panther Magnus Eisenmenger zurück nach Frankfurt

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Stürmer soll in der DEL2 Spielpraxis bekommen

Magnus Eisenmenger von den Augsburger Panthern wechselt zurück zu den Löwen Frankfurt in die DEL2. Sein erster Einsatz im Trikot der Hessen ist für den Stürmer bereits für den Freitag in der Partie der Löwen gegen Bietigheim vorgesehen.

Auch ohne Magnus Eisenmenger und den noch verletzten Thomas Holzmann stehen weiter 13 Stürmer – vier davon fallen unter die U23-Regelung - im Kader der Panther der Saison 2020-21.  Auf Wunsch des 20-jährigen Angreifers hat die sportliche Leitung des PENNY DEL-Clubs deshalb entschieden, ihm in der zweiten deutschen Spielklasse wieder verstärkt Eiszeiten zu ermöglichen.

Gesellschafter Lothar Sigl: „Auf Dauer ist es für Magnus Entwicklung zu wenig, sich nur im Trainingsbetrieb mit DEL-Profis zu messen. Wir sind sicher, dass das ihm bestens bekannte Frankfurter Umfeld und verstärkt Spielpraxis in seiner persönlichen Entwicklung guttun werden. Er kann in dieser Saison noch bis zu 40 DEL2-Spiele absolvieren. Wir wünschen Magnus viel Erfolg in der verbleibenden Spielzeit und werden seine Entwicklung natürlich weiter sehr genau beobachten.“