PENNY DEL

01. August 2022

PENNY DEL arbeitet am Schiedsrichterkader für die Saison 2022/23

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Fünf neue Imports im Kader / Weiterer Prospect aus Ungarn im Team / Viel internationale Erfahrung im Team der Schiedsrichter / Lukas Kohlmüller und Aleksi Rantala nicht mehr im Kader

Umbau im Team der Schiedsrichter: Die PENNY DEL wird nach aktuellem Stand mit 18 Schiedsrichtern in die Saison 2022/23 gehen. Darunter sind fünf Schiedsrichter, die ihr Debüt im deutschen Oberhaus geben.

Neu im Team der Unparteiischen sind die beiden Letten Andris Ansons sowie Eduards Odins, der Tscheche Martin Frano und Roman Gofman aus Russland. Alle vier Schiedsrichter waren bis zur vergangenen Spielzeit in der Kontinental Hockey League (KHL) unterwegs. Ein weiterer Zugang ist Liam Sewell aus Großbritannien, der zuletzt Spiele in seiner Heimat sowie in Dänemark leitete. Der Brite wurde in Nordamerika ausgebildet und leitete zahlreiche Partien der American Hockey League (AHL).

Weiterhin wird Zsombor Pálkövi als Prospect an die PENNY DEL herangeführt. Der 26 Jahre alte Ungar leitete trotz seines jungen Alters bereits über 1.000 Partien als Schiedsrichter und hat die A-Lizenz der IIHF. Zuletzt war Pálkövi bei der U18- WM der Top-Division in Kaufbeuren sowie Landshut im Einsatz

„Der Schiedsrichterkader für die kommende Saison besitzt eine hohe Qualität. Durch die neuen Schiedsrichter, die sowohl WM- als auch Olympiaerfahrung haben, sind wir zusammen mit unseren Deutschen sehr gut aufgestellt. Das gesamte Team freut sich auf den Saisonstart und wird sich bis dahin bestens vorbereiten“, sagte Lars Brüggemann, Leiter des Schiedsrichterwesens in der PENNY DEL, über den Kader für die neue Spielzeit.

Unterdessen hat Aleksi Rantala seine Schiedsrichterkarriere beendet, wird jedoch das Schiedsrichterwesen als Coach weiterhin unterstützen. Lukas Kohlmüller wechselt in die Schweiz.

Da die PENNY DEL in der Vorbereitungsphase zahlreichen Prospects bei den Linespersons die Möglichkeit geben möchte, sich für die Liga zu empfehlen, wird der finale Kader der Linespersons erst kurz vor dem Start der Saison am 15. September bekanntgegeben. Sicher ist jedoch, dass mit Dāvis Zunde (LAT) ein Unparteiischer mit internationaler Erfahrung das Team verstärken wird.

Der Kader der Schiedsrichter in der PENNY DEL Saison 2022/23

Andris Ansons (LAT), Martin Frano (CZE), Roman Gofmann (RUS), Benjamin Hoppe, Sirko Hunnius, Marc Iwert, Lasse Kopitz, Rainer Köttstorfer, Sean MacFarlane (USA), Eduards Odiņš (LAT), Alexander Polaczek, Marian Rohatsch, Christopher Schadewaldt, André Schrader, Gordon Schukies, Liam Sewell (GBR), Bastian Steingross,
Prospect: Pálkövi Zsombor (HUN)