Neuverpflichtung

14. August 2020

Pinguine holen Patrick Klöpper

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Stürmer aus dem Krefelder Nachwuchs kehrt an den Westpark zurück

Die Krefeld Pinguine haben Patrick Klöpper verpflichtet und den Stürmer aus dem eigenen Nachwuchs wieder in seine Heimat geholt. Der 26-Jährige spielte zuletzt für die Eispiraten Crimmitschau und die Kassel Huskies in der DEL2.

Gebürtig aus Duisburg spielte er bereits für die Deutsche Nationalmannschaft im Juniorenbereich (U16-U20) und wurde für eine optimale Förderung an Bremerhaven, damals noch DEL2, ausgeliehen. Zur Saison 2012/13 gab der Center sein Debüt für die Profimannschaft der Krefeld Pinguine in der PENNY DEL und soll zukünftig als Außenstürmer eingesetzt werden.

„Ich habe das Gefühl, ich komme zurück nach Hause! Ich möchte an eine erfolgreiche Zeit in Krefeld anknüpfen und freue mich auf die kommende Saison!“, so Patrick Klöpper. „Mit Patrick erhalten wir einen schnellen und sehr ehrgeizigen Spieler der durch harte Arbeit viel Energie in unser Spiel bringen wird.“ freut sich Boris Blank, der Ihn noch aus seiner aktiven Zeit kennt.