News

31. Juli 2021

Quinton Howden kommt – James Sheppard verlässt die Haie

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Köln kommt Sheppards Bitte um Vertragsauflösung nach / Zwei Tryouts und ein Gast beim KEC

Die Kölner Haie haben Quinton Howden verpflichtet. Der 29-jährige Center erhält beim KEC einen Vertrag bis 2022 und läuft mit der Rückennummer 51 auf.

Quinton Howden: „Ich freue mich sehr auf Köln und hier dieses Jahr zu spielen. Ich habe einige Freunde, die in der PENNY DEL spielen und sie haben viele gute Dinge über die Liga und die Kölner Haie gesagt. Es heißt, dass die Haie-Fans für eine großartige Stimmung sorgen – ich freue mich schon, dass selbst einmal mitzuerleben. Meine Frau und ich sind im Februar Eltern geworden und wir freuen uns sehr zu dritt die Stadt zu erkunden und hier zu leben. Ich kann’s kaum noch abwarten, das Team, die Trainer und die ganze Organisation kennenzulernen!“

Cheftrainer Uwe Krupp: „Mit Quinton ergänzen wir unseren Kader mit einem soliden Zwei-Wege-Mittelstürmer. Er spielt verantwortungsvoll abseits der Scheibe und kann gleichzeitig offensive Akzente setzen. Er bringt gute läuferische und körperliche Voraussetzungen mit und übernimmt eine wichtige Rolle in unserem Team.“

Howden spielte in der vergangenen Saison in der schwedischen SHL für die Malmö Redhawks. Zuvor spielte der Linksschütze drei Jahre lang in der KHL und kam in 173 Einsätzen auf 82 Scorerpunkte (42 Tore, 40 Vorlagen).

Mit dieser Verpflichtung reagieren wir auf den Abgang von James Sheppard. Dessen Vertrag wurde in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Vor einiger Zeit kam James Sheppard mit der Bitte auf uns zu, aus familiären Gründen nicht nach Köln zurückzukehren. Diesem Wunsch sind wir entgegengekommen. Wir danken ihm für seinen Einsatz in der vergangenen Saison und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft.

Zwei Try-Outs und ein Gastspieler

Zum Trainingsauftakt werden drei weitere neue Gesichter dazustoßen. Alex Roach (28, zuletzt Eisbären Berlin) und Andrej Bires (27, zuletzt Nürnberg Ice Tigers) erhalten zwei Spieler einen Try-Out-Vertrag in Köln. Zudem kommt der 21-jährige Jack Tucker als Gastspieler.