MAGENTA SPORT CUP

12. November 2020

Red Bull München feiert Sieg im ersten Spiel der Gruppe B

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

München schlägt die Adler Mannheim / Dominik Kahun mit drei Scorerpunkten 

Im ersten Spiel der Gruppe B des MagentaSport Cups gewann Red Bull München mit 3:2 bei den Adler Mannheim. Die Hausherren wurden in ihrem ersten Spiel seit März zu Beginn von den Oberbayern kalt erwischt. Rückkehrer Dominik Kahun traf in der 3. Spielminute zur Führung der Gäste und steuerte nur  38 Sekunden später einen Assist beim 2:0 von Philipp Gogulla (3.) bei. Mit der Zeit kamen auch die Adler besser ins Spiel und Brendan Shinnimin (14.) verkürzte zum 1:2, doch Frank Mauer (30.) stellte im Mitteldrittel den alten Abstand wieder her. Im Schlussdrittel gelang Mannheim durch Matthias Plachta in Überzahl zwar noch der Anschlusstreffer, doch die Red Bulls behielten in der Schlussphase die Oberhand und brachten das 3:2 über die Zeit.
 

Am morgigen Freitag starten die Eisbären Berlin gegen die Schwenninger Wild Wings in den MagentaSport Cup. Das Spiel beginnt um 19:30 Uhr und MagentaSport berichtet ab 19:15 live aus der Mercedes-Benz Arena.