Verletzung

29. Dezember 2020

Rooster Ryan O’Connor fällt verletzt aus

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Iserlohn muss vorerst auf den Verteidiger verzichten

Die Iserlohn Roosters müssen vorerst auf Ryan O’Connor verzichten. Der Verteidiger zog sich im Spiel gegen die Grizzlys Wolfsburg eine Verletzung zu. Der Kanadier wurde bereits operiert. Ein Termin für seine Rückkehr ist aktuell noch nicht absehbar.

„Dieser Ausfall ist natürlich extrem bitter – irgendwie müssen wir Ryans Ausfalls kompensieren, er wird mindestens acht bis zehn Wochen fehlen“, sagte Iserlohns Sportlicher Leiter Christian Hommel.