Vertragsverlängerung

25. Mai 2022

Steelers binden Youngsters

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Mehrere junge Talente verlängern in Bietigheim

Mit Fabjon Kuqi, Robert Kneisler, Jimmy Martinovic und Goalie Leon Doubrawa, bleiben alle vier Youngsters bei den Steelers. Fabjon Kuqi kam in der abgelaufenen Saison in 49 Spielen zum Einsatz und konnte dabei sein erstes Tor in der PENNY DEL erzielen. Robert Kneisler spielte vier Partien mehr und legte zwei Treffer vor. Jimmy Martinovic war in 40 Begegnungen im Kader und wartet noch auf seinen ersten Punkt im deutschen Oberhaus. Torhüter Leon Doubrawa war in drei Spielen im Einsatz.

Geschäftsführer Volker Schoch: „Unsere Youngsters gehen in eine weitere PENNY DEL Saison mit den Steelers. Die Jungs werden hart um jede Minute Eiszeit kämpfen. Die Chance hierzu werden sie in der Vorbereitung bekommen und können sich zeigen sowie empfehlen. Den ein oder anderen Spieler werden wir auch bei unserem Kooperationspartner sehen. Die Jungs werden jedoch die komplette Vorbereitung in Bietigheim absolvieren.“

Trainer Daniel Naud: „Alle jungen Spieler haben sich mit den Jahren stetig verbessert und spielen zu 100% im System. Die Jungs stellen sich immer in den Dienst der Mannschaft.“