News

13. Januar 2021

Tigers müssen vorerst auf Fredrik Eriksson verzichten

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Verteidiger kehrt aus familiären Gründen vorerst nach Schweden zurück

Fredrik Eriksson von den Straubing Tigers tritt zeitnah die Reise in seine schwedische Heimat an und steht der Mannschaft von Headcoach Tom Pokel somit für die in der nächsten Zeit stattfindenden Partien nicht zur Verfügung. Von den Niederbayern wurden familiäre Gründe für den Ausfall angegeben.

Dazu Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers: „Freddy wird voraussichtlich für die nächsten sieben bis zehn Tage aus familiären Gründen nach Schweden reisen müssen und kommt anschließend wieder nach Straubing zurück. Nach seiner Rückkehr durchläuft er dann das derzeit übliche Prozedere und steht im Anschluss wieder im Trikot der Straubing Tigers auf dem Eis.“