Playoffs 2023

14. März 2023

Tigers ringen Grizzlys nieder, Adler gehen baden

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Fulminanter Viertelfinalstart in der PENNY DEL / Straubing und Wolfsburg liefern sich torreiches Duell / Haie überfahren Adler / Zwei weitere Paarungen am Mittwochabend / Alles live bei MagentaSport

Das Viertelfinale in der PENNY DEL startete am Dienstagabend mit zwei hochkarätigen Begegnungen. Vor allem im Duell zwischen den Straubing Tigers und den Grizzlys Wolfsburg ging es hoch her, denn am Pulverturm lieferten sich die beiden Teams ein spannendes Auf und Ab, bei dem schlussendlich die Hausherren aus Niederbayern die Oberhand hatten und in der Serie mit einem 5:4-Erfolg in Führung gingen.

Im Parallelspiel wurde den Zuschauern in der SAP-Arena etwas weniger Spannung geboten, denn die heimischen Adler kamen gegen die Gäste aus Köln nicht zu einem Torerfolg. Die Domstädter wiederrum gingen zunächst in Abschnitt eins in Führung und zogen im anschließenden Mittelteil mit drei weiteren Treffern davon. Mannheim drängte zwar im Schlussdrittel auf den Treffer, kam an KEC-Schlussmann Mirko Pantkowski aber nicht vorbei.

Hier geht’s zu allen Highlights aus der PENNY DEL!

Am Mittwochabend stehen zwei weitere Viertelfinal-Partien an: (Alles live bei MagentaSport)

19:00 Uhr ERC Ingolstadt – Düsseldorfer EG
19:30 Uhr Red Bull München – Pinguins Bremerhaven