Vertragsverlängerung

13. Mai 2022

Trevelyan geht in seine 12. Saison mit den Panthern

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Routinier hängt noch ein Jahr dran

Der dienstälteste Spieler der Augsburger Panther hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. T.J. Trevelyan stürmt auch in der Saison 2022-23 für den PENNY DEL-Club.

2011 wechselte Trevelyan aus der American Hockey League nach Augsburg. In mittlerweile elf Spielzeiten bestritt er 424 Spiele für die Panther. Dabei stehen für den 175 cm großen und 78 kg schweren Außenstürmer 128 Tore und 112 Assists zu Buche. Bedeutender als Scorerpunkte ist jedoch die Art und Weise, in der sich Trevelyan mit seinem Club identifiziert. Stets ein Vorbild an Kampfgeist und Einsatzwillen spielte sich der Linksschütze längst in die Herzen der Pantherfans. Mit seiner Familie ist der 38-jährige gebürtige Kanadier in der Fuggerstadt heimisch geworden, seit 2018 ist er gar im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft.

T.J. Trevelyan: „Die letzten beiden Jahre waren mit all den Einschränkungen auch für uns Spieler nicht einfach. Viel zu selten durften wir die unglaubliche Atmosphäre, die unseren Sport und unsere Liga so besonders macht, erfahren. Für mich war klar, dass ich unbedingt nochmal eine komplette Saison mit vollen Stadien und der lautstarken Unterstützung der Pantherfans erleben möchte – egal ob im CFS oder auswärts. Ich bin gespannt auf unser neues Team und freue mich zusammen mit meiner Familie wahnsinnig auf unser zwölftes Jahr in Augsburg.“

„In unserem Geschäft ist es eine absolute Seltenheit, dass ein Spieler mehr als ein Jahrzehnt für den gleichen Club aufläuft. Die Tatsache, dass T.J. Trevelyan seit elf Jahren für die Panther spielt, zeigt, wie sehr er diesen Club und die Stadt liebt. Wir brauchen Spieler, die ihr Herz für unser Team geben und absoluten Siegeswillen verkörpern. T.J. ist genau solch ein Spieler, ich freue mich sehr auf ihn“, sagt Panthercoach Peter Russell über Publikumsliebling Trevelyan.