Nationalmannschaft

01. Mai 2021

Tschechien gewinnt erneut gegen die Nationalmannschaft

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Deutschland verliert auch das vierte Vorbereitungsspiel / Nächstes Spiel gegen Belarus am 07.05.2021 um 17:00 Uhr / Live und kostenlos für alle bei MagentaSport und Sport1

Die deutsche Nationalmannschaft beendet die zweite Phase der Vorbereitung auf die 2021 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in Riga (Lettland) mit einer 4:5 Niederlage gegen Tschechien. Für das Team von Bundestrainer Toni Söderholm geht es am 07.05.2021 weiter mit der Partie gegen Belarus in Nürnberg. MagentaSport und Sport1 sind ab 17:00 Uhr live dabei – kostenlos für alle.

Die Nationalmannschaft zeigte sich von Beginn an gut aufgestellt und belohnte sich in der 16. Minute mit JJ Peterkas erstem Treffer im goldenen Trikot. Frederik Tiffels (20.) legte noch einen drauf, bevor es den ersten Gegentreffer für das deutsche Team gab. Matej Blümel sorgte wenige Sekunden vor der ersten Pause für den Anschlusstreffer. Auch der zweite Spielabschnitt ging für das Team von Toni Söderholm gut los. JJ Peterka (22.) traf gleich zum zweiten Mal und sorgte damit für die zwei-Tore-Führung im Duell gegen Tschechien. Die Tschechen gaben sich aber noch lange nicht geschlagen und kamen dank Radim Salda (29.) wieder ran.

Der Schlussabschnitt hatte es dann nochmal in sich und startete mit dem Ausgleich durch Jakub Galvas (41.). In der 49. Minute traf Alexander Ehl für die Deutschen, die dadurch abermals in Führung gingen. Die anschließenden zehn Minuten drehten die Gäste jedoch am Tempo und sicherten sich mit den Toren von Jakub Galvas (50.) und David Tomasek (54.) den zweiten Sieg gegen das DEB-Team.