PENNY DEL

21. September 2021

Vertrag von Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

PENNY DEL setzt auf Kontinuität

Kontinuität an der Spitze der PENNY DEL: Der Vertrag von Geschäftsführer Gernot Tripcke wurde vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der Kontrakt läuft nun bis zum 30.04.2025.

 Der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Arnold sagt zur Vertragsverlängerung: „Wir freuen uns, dass wir den Vertrag mit Gernot Tripcke vorzeitig verlängern konnten. Wir sind sehr zufrieden, wie gut wir durch die vergangene Saison gekommen sind. Das war nicht selbstverständlich. Gernot Tripcke hat mit seinem Team exzellente Arbeit geleistet. Für die kommenden Aufgaben, zu denen vor allem die neue Ausschreibung der Medienrechte gehört, sehen wir uns mit Gernot Tripcke als Geschäftsführer bestens aufgestellt.“