Spieltag

18. November 2021

Wolfsburg kommt mit Sieg gegen Augsburg aus der Länderspielpause

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Grizzlys ringen Panther mit 3:1 nieder / Fünfter Sieg im sechsten Spiel für Wolfsburg / Sechs Spiele am Freitag / Alles live bei MagentaSport

Die Grizzlys Wolfsburg sind perfekt aus der Deutschland Cup-Pause gekommen: Die Niedersachsen setzten sich am Donnerstagabend mit 3:1 gegen die Augsburger Panther durch und holen damit den fünften Sieg in den letzten sechs Spielen. Am Freitagabend um 19:30 Uhr geht es mit sechs Partien des 22. Spieltags weiter. Unter anderem steht der Klassiker zwischen den Eisbären Berlin und Adler Mannheim an, in Nürnberg hat sich bei Red Bull München bei den Ice Tigers angesagt und im Westen empfangen die Iserlohn Roosters die Krefeld Pinguine. MagentaSport zeigt alle Spiele live – einzeln und in der Konferenz.

Die Spiele am Freitag

Eisbären Berlin – Adler Mannheim
Düsseldorfer EG – Schwenninger Wild Wings
Pinguins Bremerhaven – ERC Ingolstadt
Iserlohn Roosters – Krefeld Pinguine
Kölner Haie – Bietigheim Steelers
Nürnberg Ice Tigers – Red Bull München

In Wolfsburg stand lange ein torloses Remis, was jedoch nicht an fehlenden Chancen, sondern an den starken Goalie Dustin Strahlmeier im Tor der Grizzlys und seinem Gegenüber Panther Markus Keller lag. Erst bei 28:06 auf der Uhr konnte Trevor Mingoia Wolfsburg in Führung bringen. Die Hausherren leisteten sich davor und danach jedoch zu viele Strafen und Adam Payerl (39.) konnte das vierte Powerplay der Partien für Augsburg nutzen. Dann fanden sich jedoch die Gäste in Unterzahl wieder und Mingoia (40.) brachte die Niedersachsen noch vor der zweiten Pause wieder in Front. Im Schlussabschnitt blieb die Partie lange offen, aber das 3:1 von Jonas Enlund (55.) sorgte für die Entscheidung.