Disziplinarausschuss

01. Januar 2020

Zwei Spiele Sperre für Iserlohn Brody Sutter

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Ligagesellschaft leitet Verfahren ein

Die Ligagesellschaft hat gegen den Spieler Brody Sutter ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Stürmer der Iserlohn Roosters führte im Spiel gegen die Pinguins Bremerhaven am 29. Dezember 2020 einen Stockstich nach DEL-Regel 161 gegen einen Gegenspieler aus. Der Disziplinarausschuss hält eine Sperre von zwei Spielen in Verbindung mit der Geldstrafe für angemessen.

13110 Disziplinarausschuss